Alexanders EJ2 - 295 WHP / 328 Nm (333 PS / 371 Nm)

 

 
Leistungsdigramm
Bildergallerie


Zurück zur Übersicht
 
 

 
 

Fahrleistungen:

0-100 km/h: Keine Angabe
0-200 km/h: Keine Angabe
100-200 km/h: Keine Angabe
Ladedruckaufbau ab: 2000 U/min. (Erstmaliges dauerhaftes überschreiten von 1100mbar Ladedruck)
Voller Ladedruck 0,95bar bei 3550 U/min.

(Die Beschleunigungswerte sind bei frontgetriebenen Fahrzeugen sehr vom Training und einem optimalen Start abhängig. Sie geben daher nur bedingt Auskunft darüber, wie schnell das Auto tatsächlich ist)

Setup:

modifiziertes 2008er MKR B16 2 Liter Turbokit
  • Kugelgelagerter Garrett GT Turbolader
  • MKR - Stahlflex Ölleitungen aus Teflon
  • MKR - MKR Stage 2 Ladeluftkühler
  • MKR - Medusa Style Edelstahlkrümmer
  • MKR - Downpipe
  • MKR - Abgasanlage inkl. MKR MSD und MKR ESD
  • RC Einspritzdüsen
  • Walbro Hochleistungskraftstoffpumpe
  • Komplett revidierter und verstärkter 2 Liter Motor nach MKR Spefizikationen auf Basis eines B16A1 Motors
  • MKR - Turbo Motormanagement v3
  • MKR Hochleistungs Allumimium full-size Wasserkühler mit high-flow Lüfter
  • Ladedruckanzeige

    Verbesserungsvorschläge / Kommentare von MKR:

  • Die Leistung dieses Setups musste von uns aufgrund des EJ2 Basischassis und des daraus resultierenden unzureichenden Fahrwerks (keine Stabis, instabile Querlenker, etc.) gezielt gedrosselt werden da sich bei höheren Leistungen ein lebensgefährliches Fahrverhalten einstellte. Wir raten daher bei diesem Fahrzeug dringend zu einem Umbau aller Fahrwerkskomponenten um das volle Potential des Setups auszureizen.
  • Durch den Einsatz eines "MKR Stage 1 - 2 Liter Zylinderkopfes" liese sich eine deutliche Leistungssteigerung erzielen. Zu erwarten ist eine deutliche Leistungssteigerung über den gesamten Drehzahlbereich, sowie die Möglichkeit der Anhebung der Drehazhl auf min. 8700 U/min. was zu einer deutlich höheren Maximalleistung ohne negative Folgen für die Mid- und Lowend Leistung führen würde.
  • Das Turbokit sowie der Motor werden derzeit definitiv vom restriktiven Zylinderkopf eingebremst.